Aktuelle Studien

Im Claraspital wird die patientenorientierte Forschung, die direkt am und mit dem Patienten oder mit Probanden durchgeführt wird, praktiziert. Darunter fallen vor allem klinische Studien, aber auch epidemiologische Untersuchungen und Fall-Kontroll-Studien. Nachfolgend die Studienliste der aktuellen offenen onkologischen und hämatologischen Studien.


Krebsstudien

Brust Principal InvestigatorKoordinator

Elasto-Studie

Vergleich der Elastizität von unklaren Brustbefunden mittels unterschiedlicher Ultraschall-Methoden mit Hinsicht auf eine bestmögliche Patientinnen Betreuung

Erfahren Sie mehr

R. Zanetti Dällenbach

R. Zanetti Dällenbach

SAKK 23/16 (TAXIS)

Chirurgische Achsel-Lymphknotenentfernung mit der Option „ausgedehnte Operation“ oder «Radiotherapie» bei Brustkrebspatienten mit bestehendem Lymphknotenbefall der Achselhöhle.

Erfahren Sie mehr

R. Zanetti DällenbachCh. Riggenbach

Darm Prinicipal InvestigatorKoordinator
PREVASCO-StudieProspektive Studie durch Entnahme von Blutproben zur Bewertung der neuen Generation des Colox® Tests bei der Erkennung von adenomatösen Polypen und DarmkrebsB. WölnerhanssenG. Reinhard        A. Etter-Atlass, V. Pflimlin-Fritschy
SAKK 41/13Ergänzende Aspirin Behandlung bei Dickdarmkrebs. Eine randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Phase III Studie
Erfahren Sie mehr
D. KöberleC. Riggenbach
SAKK
41/16

Präoperative Behandlung mit Regorafenib und Capecitabine zusammen mit Radiotherapie in lokal fortgeschrittenem Enddarmkrebs
Erfahren Sie mehr

D. KöberleC. Riggenbach
G. Reinhard

HodenPrincipal InvestigatorKoordinator
SAG TCCSProspektive Datenerhebung bei Patienten mit HodenkrebsA. Templeton

C.Riggenbach

Krebsdiagnostik   
4D_Liquid-BiopsiesBlutproben Sammelstudie zur Bewertung des neues 4D Lifetests™ zur Entwicklung eines FrüherkennungskrebstestesB. WölnerhanssenV. Pflimlin-Fritschy

 

Lungen Principal InvestigatorKoordinator
SAKK
16/18

In der Studie SAKK 16/18 wird untersucht, ob eine zusätzliche präoperative Immuntherapie mit dem anti-PD-L1 Antikörper Durvalumab in Kombination mit Radiotherapie die Prognose verbessern kann.

M. BuessG. Reinhard

Lymphom Principal InvestigatorKoordinator
SAKK
35/14

Rituximab in Kombination mit Ibrutinib oder Placebo in nicht vorbehandelten Patienten mit einem fortgeschrittenen follikulären Lymphom mit Therapiebedarf. Eine randomisierte, doppelblinde Phase II Studie.

Erfahren Sie mehr

M. EbnötherCh.Riggenbach
Magen/Speiseröhre Principal InvestigatorKoordinator
Dante/ Flot 8

Eine randomisierte, offene Phase-II-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit von Atezolizumab in Kombination mit FLOT versus FLOT allein bei Patienten mit Magenkrebs und Adenokarzinom des ösophagogastralen Übergangs – Die DANTE Studie

Erfahren Sie mehr

D. KöberleCh.Riggenbach
Palliativ Principal InvestigatorKoordinator
SAKK 96/12 (Palliativ)

Skelettmetastasen bei Brust-und Prostata-Cancer. Verhinderung von symptomatischen Komplikationen am Skelett mit Denosumab verabreicht alle 4 Wochen gegenüber alle 12 Wochen

Erfahren Sie mehr

A. TempletonCh.Riggenbach
Pankreas Principal SAKK 44/19 
SAKK 44/19

Behandlung von fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs durch irreversible Elektroporation (Zerstörung durch elektrischen Strom) einer Lebermetastase, gefolgt von einer Immuntherapie mit Nivolumab: eine multizentrische, einarmige Phase-II-Studie (PDAC-IRE)

Erfahren Sie mehr

M. BolliCh.Riggenbach

Prostata Principal InvestigatorKoordinator
BEDNA-StudieBlutentnahme zur Analyse zellfreier DNA bei Patienten mit fortgeschrittenen KrebsleidenT. ZellwegerG. Reinhard
Ex vivoEntwicklung von ex vivo Modellen des Prostatakarzinoms T. ZellwegerG. Reinhard
PCO-StudieInformation und Einverständniserklärung über die Teilnahme an der Studie zur Verbesserung der Ergebnisqualität beim lokal begrenzten ProstatakarzinomT. ZellwegerG. Reinhard

 

Registerstudien Principal InvestigatorKoordinator
SAKK 80/19 Alpine TIRAlpine Tumor Immunology RegistryT. SchmidC. Riggenbach
SAKK 80/20 (COVID-19)Therapieergebnis und Prognose von Krebspatienten mit Coronavirus-InfektionD. KöberleC. Riggenbach

 

Metabole Studien

Bariatrie

Physiologie des Geschmacks Principal InvestigatorKoordinator
Taste 2 

Physiologie des Geschmacks vor und nach einer bariatrischen Operation bei übergewichtigen, freiwilligen Studienteilnehmern.

Erfahren Sie mehr

B.Wölnerhanssen, AC. Meyer-GerspachA. Etter-Atlass

SpeiseröhrePrincipal InvestigatorKoordinator
FUB A & B

Langfristige Nebenwirkungen nach laparoskopischer Schlauchmagen-OP und Magenbypass OP

Erfahren Sie mehr

B.Wölnerhanssen, AC. Meyer-GerspachU. Ruscher, A. Etter-Atlass

Zuckerersatz

Darmbakterien:
Xylit/Erythrit
 Principal InvestigatorKoordinator
PolyGut 2016-00782

Effekt der natürlichen Süssungsmittel Erythrit und Xylit auf die Darmbakterien und den Zuckerstoffwechsel bei übergewichtigen Personen: eine Pilotstudie

Erfahren Sie mehr

 

B.Wölnerhanssen, AC. Meyer-Gerspach A. Etter-Atlass
Gefässfunktion:
Xylit/Erythrit
 Principal InvestigatorKoordinator
PolyVasc
2016-00781

Effekt der natürlichen Süssmittel Erythrit und Xylit auf die Gefässfunktion bei übergewichtigen Freiwilligen: eine Pilotstudie

Erfahren Sie mehr

B.Wölnerhanssen, AC. Meyer-GerspachA. Etter-Atlass
Süssrezeptoren: D-Allulose/Erythrit Principal InvestigatorKoordinator
PolyAlluLacAkute Auswirkungen der beiden Süssungsmittel D-Allulose und Erythritol auf die gastrointestinale Hormonsekretion und den Blutzuckerstoffwechsel
Erfahren Sie mehr
A.C. Meyer-GerspachA. Etter-Atlass

Diätformen

Low Carb Program Principal InvestigatorKoordinator
LCP SinergiaDer Effekt einer kohlenhydratarmen Diät bei übergewichtigen Patienten mit Diabetes oder einer Diabetesvorstufe: eine Pilotstudie 
Erfahren Sie mehr
B. WölnerhanssenA. Etter-Atlass, V. Bordier

 

Kontakt Clara Forschung

St. Clara Forschung AG
Kleinriehenstr. 43
4058 Basel

Tel.: 061 685 85 85
forschung@claraspital.ch

Kontakt Claraspital

claraspital.ch
Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist unsere Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:
T: 061 685 85 85